Seit 1. Dezember 2016 ist www.tcboyle.de wieder auf Sendung. Zehn Jahre lang, von 2003 bis 2013, betreute ich die deutschsprachige Website des gefeierten amerikanischen Schriftstellers. In dieser Zeit entstand ein Informationsmonstrum mit über 500 HTML-Seiten und 17.000 Forumeinträgen. Hinzu kamen Newsblog, regelmäßiger Newsletter und monatliche Übersetzungsarbeit. Zu viel für nebenbei. Ein Relaunch war unmöglich. Deshalb musste ich das Projekt im Herbst 2013 einstellen. Zurück blieb eine einfache Übersicht mit Boyles Büchern.

Vor ein paar Tagen nun der Neustart. Zum einen, weil ich die Auflistung von Boyles Romanen und Kurzgeschichten in das mobile Zeitalter überführen wollte. Das heißt, die neuen Seiten sind für mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet-PC etc.) und somit auch für die wichtigste Suchmaschine optimiert. Zum anderen stellte ich 2013 ja nur meine dokumentarische Arbeit ein, nicht aber meine Leidenschaft für T.C. Boyle und seine Bücher.

Im Januar erscheint sein neuer Roman Die Terranauten. Knapp einen Monat später kommt der Schriftsteller wieder auf Lesereise nach Deutschland. Am 17. Februar gastiert er auf Einladung der Buchhandlung Graff erstmals sogar in meiner Heimatstadt Braunschweig, im alten tcboyle.de-Hauptquartier. Auch das ein Grund, der Website neues Leben einzuhauchen.

Das neue Drop City East ist natürlich nicht mehr so umfangreich wie einst, bietet aber alle Infos zu Boyles Büchern, einen kleinen Newsbereich für die wirklich wichtigen Meldungen und ein Scrapbook, wo ältere Texte und Fundstücke nach und nach wieder ins Licht der Öffentlichkeit geschoben werden können.

www.tcboyle.de ist zurück
Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Impressum